Donnerstag, 27. März 2014

RUMS ... Onion Knotenkleid

ich hab es schon auf soooo vielen tollen Blogs bewundert und wollte es nun unbedingt auch nähen, das ONION 2022. Und der erste Versuch ist gar nicht mal so schlecht geworden.


Ich hatte noch ein Stück von dem gelben Schmetterlingsstoff von Lillestoff und hab dazu grauen Sternenjersey kombiniert. 

Der Knoten ging auch einfacher als gedacht, eine tolle Anleitung gibt es bei Frau Zapperlott.

Ich hab das Rückenteil allerding in einem Stück zugeschnitten und weil die Abnäher dann wegfallen, etwas verschmälert.


Und wo es heute noch gerumst hat

KLICK KLICK KLICK

ich freu mich, bei euch zu stöbern!

Mittwoch, 26. März 2014

Probenähen für Frau Pelle - Jerseykleid

jahaaaaaaaa der Sommer kann kommen.

Seit heute gibt es das neue Ebook von Julia, es ist ein Jerseykleid mit U-Boot-Ausschnitt. Super fix zu nähen (wenn man nicht grad wie ich áuf die Idee kommt, Tüll und Glitzerkram zu verarbeiten)

Erstmal direkt mein Lieblingsbild 


Das Ding am Kopf sollte eigentlich ein Gürtel werden und hat nun eine andere Bestimmung gefunden. Sie liebt ihr Kleid und wird direkt nach dem Kiga drüber gezogen.


Ich hab es einmal durchgängig aus dem Ringeljersey zugeschnitten, einmal in der Mitte geteilt, dann nochmal im gleichen Maß eine Lage Pailettenstoff und dann hab ich Sternentüll beim örtlichen Stoffdealer gefunden ... wuhaaaaaaaaaaaa ... mal mitgenommen ... und hierfür ca. 1 m verbraucht.


 

Es werden bestimmt noch welche folgen. Also ran an die Nähmaschinen ... am Wochenende werden es 21 Grad.




 Das Ebook gibt es HIER zum Sofort-Download und jetzt zum Einführungspreis.

Samstag, 22. März 2014

Mutterpasshülle

nun ist sie verschickt, von der Post abgeholt ... und schon um´s Heftchen gewickelt worden ... also kann ich sie auch zeigen



Donnerstag, 13. März 2014

und heute RUMST sie wieder

wird ja auch mal wieder Zeit, bevor der Blog ganz verweist ... nich wahr???

Eigentlich sollte es heute Malou werden ... aber als ich die Ösen in die Kapuze hauen wollte ... naja ... funktionierte nicht ganz ... muss morgen erstmal neues Werkzeug kaufen.

Genäht hab ich dann das Wickelkleid von Claudia [Frau Liebstes]





ich war exakt 10 Minuten zu spät dran für Fotos mit Sonne im Garten. Verdammt.

Schnitt: Basic Wickelkleid
Material: Sakura von Lillestoff und Jersey in Schwarz

Veränderungen: In Gr. 38 genäht, in der Länge gekürzt, die Ärmel enger genäht und an der Seite etwas weggenommen. Ich denke oben an der Schulter ist es zu breit ... das ändere ich die nächsten Tage nochmal.

So das war´s erstmal von mir. Und bei Euch so?

Mehr geRUMSe gibt´s HIER



Donnerstag, 6. Februar 2014

RUMS ... Allerlieblichst Aurelie

Guten Morgen ihr Lieben!
Heute ist Donnerstag und es wird wieder gerumst ... also heute wieder was für MICH!

Ich durfte wieder probenähen für Christiane aka Allerlieblichst und zwar das neue "Two in One" - Kleid AURELIE. Die Jacke ist "nur" Fake und im Kleid integriert. Die Jacke kann auch gekürzt werden und sieht dann aus wie ein Bolero. 

Da war ich extra letzte Woche noch bei Lillestoff und hab ein bisschen geshoppt und das kam bei raus ...


Meine Modifizierungen
- Kleid und Jacke jeweils um ca. 4 cm gekürzt
- das Vorderteil und die Jackenteile habe ich in einem Stück geschnitten (eigentlich gibt es ein Ober- und Unterteil, dann ist die Jacke tatsächlich komplett mit festgenäht
- damit ich den Halsausschnitt nicht einfassen muss, hab ich mir eine Passe zugeschnitten (Fotos weilter unten)
- und das obere Rückteil habe ich gedoppelt und dann erst rechts auf rechts genäht und dann mit der Zwillingsnadel festgenäht, das sieht jetzt schön ordentlich aus.
- die Ärmel habe ich gekürzt und enger macht

und ich muss sagen I LIKE!


Hier sieht man das oben mit der Passe nochmal und unten mit dem gedoppelten Rückenteil.


festgenähte Passe


elastische Spitze am Saum

und nun ganz unprofessionell ein Spiegel-Handy-Foto *örgs* ... heute war leider kein Fotograf in der Nähe ... bitte den Kram da links ignorieren ... irgendwann war die Sonne weg und ich konnte nicht nochmal Fotos machen. 


so, nun das letzte Bild


Ich mag das mit dem gelb und dachte erst, ist nicht meine Farbe.

Stoff: Lillestoff Butterfly Woman

Auf der Allerlieblichst-Kreativ-Fanpage könnte ihr noch einen Kommentar hinterlassen, Christiane verlost dort am Freitag drei nigelnagelneue Aurelie-Ebooks.

Shoppen zum Sofortdownload könnt ihr HIER

So ... RUMS fertig.

Ich bin mal gespannt was die anderen Mädels gezaubert haben!


Dienstag, 4. Februar 2014

Kuschelshirt

nicht wirklich eines meiner Favourites ... und eigentlich kann ich´s gleich in die Kiste für die kleine Nichte packen


alles aus Nicki, sogar das Bündchen. Ich hätte es gern auch nur aus dem Wolkennicki genäht, der hat aber nicht mehr gereicht, deshalb sieht es jetzt etwas zusammengepuzzelt aus.

Und nun isses etwas eng ... naja, bis zum Frühjahr wird´s angezogen und dann weg.





Montag, 3. Februar 2014

Prinzesschen ... lass dein Haar herunter

ach nee, Rapunzel (ich liebe übrigens diesen Disney-Rapunzel-Film) ... aber mit Krone geht immer.


eigentlich auch ein Basic-Schnitt, wollte aber noch ne Kapuze dranfummeln. So, die erste Kapuze war zu klein, hab ich direkt nach dem Nähen gesehen, dass ein Kopf da nicht durchpasst, jedenfalls nicht der, einer 5 jährigen. Also nochmal ab das Ding, größer zugeschnitten und .... passt. Puhhh.

Material: Rapunzeljersey von Stoffwelten, unten grünes Bündchen, Armel-Bündchen und Außenseite der Kapuze lila Ringel, Kapuzen-Innenseite lila Wellnessfleece (Achtung: nicht wirklich dehnbar)

Schnitt: Lillesol Basic No. 1


Sonntag, 2. Februar 2014

heute mal ein Kissen

vor drei Wochen hab ich von der Nachbarin Kirschzweige bekommen. Nun blühen sie und ich freu mich gleich noch mehr auf den nahenden Frühling



aber eigentlich wollte ich ja ein Kissen zeigen, da hab ich schon so viele Namenskissen genäht und mein Kind hatte noch keines.


Appliziert mit Vliesofix, Teddyplüsch mit Baumwolle, die Rückseite ist Fleece mit einfachem Hotelverschluss


Hamburger Liebe "Mini Bizz" in Türkis und Pink auf gelber Karobaumwolle


Habt einen schönen Sonntag!

Samstag, 1. Februar 2014

der liebe gute Weihnachtsmann


hat dieses Shirt gebracht. Ich hatte mich in diesen Meerjungfrauenstoff von Stoffwelten verliebt.


Lillesolbasic No. 1 unten jedoch etwas ballonmäßiger zugeschnitten und Bündchen dran.


Noch eine kleine Kindermund-Geschichte:

Neulich im Rewe
Wir bezahlen an der Kasse, die Verkäuferin spricht Greta an und meint, sie hätte aber eine hübsche Mütze auf. Kind ganz stolz "ja, die hat meine Mama genäht, die ist nämlich eine gute Näherin" ... hihi ... und dann Greta zu mir "Mama, vielleicht solltest du der Frau auch mal eine Mütze nähen"  ... genau, gute Idee.


Donnerstag, 30. Januar 2014

RUMS ... Lillesol Star

Wieviele Taschen brauch eine Frau?

Oder

Haben Frauen zuviele Taschen???? Nein ... Niemals

Seit gestern gibt es bei Frau Pelle einen neues Taschen Ebook "STAR"


Ich hab seit langem mal wieder mit probegenäht und für toll befunden. Der Schnitt ist wunderbar variabel. (ihr müsst euch bei Julia demnächst unbedingt die Designbeispiele ansehen, da sind echt ein paar wundervolle Schätzchen dabei)

Meine Modifizierungen: einen langen Querträger statt 2 Trägern und ich hab den Innenreißverschluss weggelassen.

Material: außen rotes Kunstleder und blauer Punktecord (mit Vlieseline verstärkt), innen Sternchenpopeline in rot und blau und mit meiner Lieblingspaspel und Lieblingswebband


Der Stern schließt an der Spitze mit einem Magnetverschluss, im Stern ist Platz für Kleinigkeiten.

Und nun hab ich die passende Tasche zum Lieblingsshirt von vorletzter Woche



http://www.lillesolundpelle.de/epages/63406511.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63406511/Products/t30

Das Ebook bekommt ihr HIER und HIER.

Und wer sehen will, wer heute noch gerumst hat ... klickt sich mal RÜBER

Mittwoch, 29. Januar 2014

Merke: demnächst größer nähen

och da druckt man mal ne 116 aus und denkt sich, dass passt locker ... und ist bestimmt auch noch ein bisschen zur groß ... *ööörgs* und dann ... tja dann, hat man nicht bedacht, dass das Kind größer ist als gedacht ... und überhaupt ist es doch schon bald ein Schulkind und hat doch schon eine Zahnlücke und oben kommen die letzten Backenzähne und da vorne wackelt doch schon der nächste (so oder so ähnlich klärt sie übrigens grad alle Bekannten und auch Unbekannte auf)

Na gut, zurück zum Thema. Mehrere Shirts genäht, heute Nummer 1


Shirt: Ebook Svea von Frau Liebstes
Weste: Freebook "kurzes Gilet" von Kluntjebunt

Zur Weste: Sie ist leider auch etwas knapp und ich werde sie auch nochmal größer nähen, weil Greta sie echt liebt. Außen mit einem Plüschstoff (vernäht sich übrigens schlimmer als Wellnessfleece, am besten gleich den Staubsauger neben die Nähmaschine stellen) und innen Popeline (Hamburger Liebe "Happy Mini Bizz")


Edit: hab doch tatsächlich noch ein Bild von der Weste vergessen


Montag, 20. Januar 2014

Kuscheldecke zur Geburt

Wie ihr am Datum unschwer erkennen könnt ... ich hatte sie eigentlich fast fertig und bis zur Geburt geschafft ... ABER ... ja dann kam was dazwischen ... im Herbst hatte ich sie endlich fertig und freudig der Mama und dem Kleinen überreicht



und nochmal in ganzer Schönheit


Stoff: "Life in the Jungle" von Riley Blake (ist ein Panel, das ich zerschnitten hab, z.B. von HIER)
die Unterseite ist ein grüner Wellnessfleece)

Sonntag, 19. Januar 2014

kleines Fuchsshirt

erstmal DANKE für die tollen lieben Kommentare meine RUMS-Nelly, ich hab mich echt seeeehr gefreut und hat mich mit Stolz erfüllt.

Ich hab in den letzten Woche einige Dinge genäht, die es nicht gleich auf den Blog geschafft haben. Also arbeite ich in den nächsten Tagen mal ein bisschen auf ...

und fange mit diesem kleinem Jungsshirt an


Ringelnicki mit Ringelcampan und Lieblingsfuchsstickerei.

Schnitt: Lillesol Basic No. 1 
Stickdatei: Herr Fuchs & Co.

Donnerstag, 16. Januar 2014

RUMS # 1 - Premiere mit Nelly

da fragte mich doch letzte Woche die Christiane von Allerlieblichst, ob ich ein Kleid probenähen möchte ... huiiii ... welch Ehre ... da konnte ich doch nicht nein sagen?!

Ich habe Nelly allerdings nicht als Kleid genäht, sondern als Shirt.

Und weil ich die blau/rot Kombination im Moment echt gerne mag ... hier nun meine Bilderflut



Stoffe: rot/weißer Ringel (breite Streifen für die Vorder- und Rückseite, die Ärmelverlängerung mit schmalen Streifen und dunkelblauer Baumwolljersey


In der Originalversion von Christiane eigentlich am Ausschnitt mit Rüschen/Spitze gedacht, hab ich rotes Jerseyschrägband genommen und für die Teilungsnaht ein Paspelband, funktioniert auch super. Hatte ich bei diesen [KLICK] auch schon so gemacht. Einfach das Schrägband etwas auf Spannung halten, dann wird das auch straff und labbert nicht rum.

Nach dem Nähen, hab ich es für mich etwas angepasst, es war mir am Bauch und an den Armen etwas zu weit, aber das kann man nach dem Zusammennähen immer noch gut korrigieren. Besser so, als zu eng.


 

Das Schwälbchen wollte unbedingt vorne drauf. Alle Stickereien gehören zu "Ahoi min Deern" von Kunterbuntdesign. 


Ich hatte erst etwas Bedenken, weil mir der Ausschnitt auf den ersten Blick nicht gefiel, aber ich find das super so, eine Erklärung für die Anpassung, für die, die es nicht so tief dekolltiert mögen, gibt es im Ebook.


Merke: nasses Laub klatscht beim runterfallen ins Gesicht! :-)


Fotos von den anderen Probenähmädels gibt es am Montag im Allerlieblichst-Blog, da könnt ihr dann auch die Versionen mit Kleid/Rock sehen.

Nelly gibt es ab heute HIER zu kaufen

sooo, ich fliege nun weiter durch die Woche und klicke mich heute immer mal rüber zu RUMS ... Inspirationen finden


Donnerstag, 2. Januar 2014

Das neue Jahr wird BUNT

HAPPY NEW YEAR!!!


Eine Kalenderhülle für´s neue Jahr für die Lieblingshaarkünstlerin ... schon die Vierte für sie und meiner Meinung nach die bisher schönste (wer mag klickt mal HIER , HIER und HIER)

Innen mit einem kleinen Täschchen für Visitenkarten. Die Hülle an sich ist aus dickem Simplica-Wollfilz.


ein breiter Gummi hält alles zusammen, an der Seite einen für´s Stiftchen


Dann noch hübsch verpackt übergeben


Freitag, 6. Dezember 2013

ein Kissen für Lilli

ganz unspektakulär ... aber trotzdem süß


 Diesmal keine Paspel drumherum, sondern ein Gummirüschenband

Stickdatei: Elfentanz von Kunterbuntdesign
Schrift von HIER


Donnerstag, 5. Dezember 2013

RUMS ... mit Füchsen

Füchse sind die neuen Eulen, oder? Ich bin ganz verliebt  ...

Darf ich vorstellen? Meine neuen Handschuhe


Die Anleitung samt Schnitt gibt´s for free bei der bezaubernden Pattydoo ... Ist zwar ein bisschen Fummelei mit den Ohren und dem Applizieren ... aber eigentlich gingen sie ganz fix.



Ich hab sie auch ohne extra Innenfutter genäht, weil der Bouclefleece auch so kuschelig warm ist.

Klickt euch mal bei Ina durch. Dort gibt´s auch noch ne Fuchstasche zu bewundern und auch kleine süße Kinderhandschuhe

Letztes Jahr hatte Greta schon zum Nikolaus ein Fuchstäschchen bekommen [KLICK]

Soooo, dann reih ich mich heute mal gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz hinten bei den RUMS-Mädels ein und geh dann jetzt auch mal stöbern.

Ich hoffe ihr seid nicht davon geflogen :-)